We cannot display this gallery

Vertragsbindung durch weiterbildung

Eine der effektivsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist eine Leistungsvereinbarung. Dies definiert die Verantwortlichkeit für bestimmte persönliche und organisatorische Ziele. Es definiert die Erwartungen des Einzelnen. Es erstellt und vereinbart ergebnisorientierte Ziele, die mit dem übergeordneten Ziel, das Sie erreichen möchten, ausgerichtet sind. Und es endet mit der formellen, unterzeichneten Verpflichtung des Einzelnen zu dem Abkommen. Wir haben eine Strategie entwickelt, “unsere eigene zu entwickeln”. Diese Strategie wird für alle Ebenen der Aufsichts-, Führungs- und Führungspositionen angenommen. Wir sponsern auch Mitarbeiter, die den Wunsch nach Selbstentwicklung haben, indem sie entsprechende Qualifikationen erwerben. Es ist unser Ansatz, allen Mitarbeitern gegebenenfalls Weiterbildung oder Qualifizierung anzubieten und die Teilnahme an diesen Lern- und Entwicklungsaktivitäten aktiv zu fördern. Ich bin stolz auf mich, dass ich es ein Jahr lang ausgereizt habe.

Die Fluktuationsrate ist lächerlich, und das macht Sinn, weil die Erwartungen der Manager unrealistisch sind. Ich habe mein ganzes Leben auf Eis gelegt, um diesen Job für das letzte Jahr zu tun und ich bekomme nichts zurück im Gegenzug. Abgesehen davon, dass ich meine gute Referenz von diesem Unternehmen verliere, habe ich noch etwas zu befürchten, wenn ich gehe, bevor mein schriftliches Zwei-Jahres-Engagement ausläuft? Payday Effects: Produktivität und Anwesenheit stiegen während der Lohnzyklen der Arbeitnehmer stetig an. Die Produktivität der Arbeitnehmer stieg während des gesamten Lohnzyklus so, dass sie an Zahltagen 215 Felder mehr produzierten als an Nichtzahltagen – im Vergleich zu einer Basis von etwa 5.300 Feldern. Im Durchschnitt stiegen Produktion und Verdienst vom Beginn bis zum Ende der Lohnwoche um rund 8 Prozent. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass es auf die Verzögerung zwischen Kosten und Aufwandsfolgen ankommt. Aber ein paar Wochen vergehen, und Sie haben keine Verbesserung in Bills Leistung gesehen. Er kann einfach nicht scheinen, durch zu folgen und die Verbesserungen, die Sie diskutiert. Was können Sie noch tun, bevor Sie das Handtuch werfen oder einen disziplinarischen Weg gehen? Viele! Die Forscher führten eine randomisierte Auswertung durch, um zu testen, ob Probleme der Selbstkontrolle am Arbeitsplatz bestanden und ob Die Arbeitnehmer Verpflichtungsvorrichtungen verlangten, um diese Probleme zu mildern. Das Forschungsteam randomisierte Die Arbeitskräfte in Gruppen in den folgenden drei Dimensionen: Es gibt eine echte Möglichkeit für ein Unternehmen, eine zweijährige Verpflichtung von Ihnen zu erhalten (oder eine beliebige Dauer des Engagements, die sie wollen) und das heißt, einen Arbeitsvertrag zu schreiben.

Im Vertrag verpflichten sie sich zu Ihnen und Sie verpflichten sich zu ihnen. Auswirkungen auf die Produktivität: Die Arbeitnehmer steigerten ihre Produktion, indem sie sich freiwillig für mitarbeiterdefinierte Ziele entschieden, was die niedrige Produktion bestrafte, aber keine zusätzlichen Belohnungen für eine hohe Produktion gab. Bei der Möglichkeit, ihre eigenen Arbeitsziele auszuwählen, wählten die Arbeitskräfte etwa 28 Prozent der Zeit positive Ziele aus. Die Produktion stieg sowohl für die Arbeitnehmer, die sich für Ziele entschieden haben, als auch für die Arbeitnehmer, denen die Ziele vom Unternehmen auferlegt wurden. Die Option, einen Verpflichtungsvertrag zu wählen, erhöhte die Produktion um 120 Felder (2 Prozent), relativ zu 5.311 Feldern in der arbeitgeberdefinierten Zielgruppe. Beweise für das Lernen: Lohnänderungen und Vertragsentscheidungen wirkten sich nicht alle Arbeitnehmer gleichermaßen aus, was darauf hindeutet, dass einige Arbeitnehmer anfälliger für Probleme der Selbstkontrolle waren als andere.

--Sidebar Content--

You do not have any content in the sidebar

Please load some dynamic content into the "Widgets" section or set ".aside" to "display:none;"